• Women of TUM Talks

    6 inspirierende Vorträge

    Die Zukunft betrifft uns alle: Treffen Sie sechs Frauen aus der TUM-Familie, die Spannendes schaffen, inspirieren und Sie zur Diskussion über unsere Zukunft einladen.

  • Tag der offenen Tür

    Samstag|13.10.2018|11-18 Uhr

    Kommen Sie an Ihre Alma Mater und erleben Sie ein vielfältiges Programm mit vielen Aktionen zum Anschauen und Mitmachen gemeinsam mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

  • Schauspielerin

    Maria Furtwängler

    Für den Beruf der Schauspielerin hat Dr. Maria Furtwängler ihren Arztkittel an den Nagel gehängt. Die Inhalte ihres Medizin-Studiums an der TUM aber prägen sie in ihrem Selbstverständnis bis heute.

  • Karriereberatung

    in den Semesterferien

    Auch in der vorlesungsfreien Zeit erhalten Sie an allen TUM Campi Beratung zu den Themen Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Berufseinstieg.

  • TUM Familie

    Prof. Robert Rapp

    Innerhalb der TUM Familie gibt es viele Familien, die voller TUM Alumni stecken. So wie die Familie von Robert Rapp, dessen Kinder in die Fußstapfen des erfolgreichen Bauingenieurs getreten sind.

  • Universitätsstifter

    Roland Lacher

    Roland Lacher hat mit 53 Jahren zusammen mit einem Kollegen und Finanzinvestoren sein eigenes Unternehmen gegründet und war damit einer der ersten Stars am Neuen Markt. Mit Leidenschaft hat er sein Unternehmen geführt und mit Leidenschaft fördert er heute junge Talente der TUM.

Zuhause im Netzwerk der TUM

Foto: Eckert / TUM

Haben Sie an der TUM studiert oder promoviert? Mehr als 60.000 TUM Alumni und aktuelle Studierende profitieren bereits vom TUM Netzwerk, das sie vom Studium an durch das gesamte Leben begleitet.

Nichts verpassen!

Wollen Sie Einladungen zu den TUM Netzwerk-Veranstaltungen und Veröffentlichungen erhalten? Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktinformationen aktuell sind!

Schnell und bequem selbst ändern:
In Ihrem Profil in der TUM Community!

Slider-22

TUM Alumni

Prof. Dr. Cornelia Höß

war die dritte weibliche Chefärztin einer gynäkologischen Abteilung in Bayern: Mit viel Freude und Engagement gibt sie ihre Erfahrungen seit Jahren als Mentorin im Programm TUM Mentoring von Alumni für Studierende weiter Lesen Sie die ganze Geschichte!
Graphic: ediundsepp

Graphic: ediundsepp