Absage Vivat TUM Konzert 2020

Foto: Karsten Pfeiffer

Foto: Karsten Pfeiffer

Die Hochschulleitung der Technischen Universität München hat sich auf Grund der aktuellen Lage entschlossen, die Adventskonzerte 2020 in der Philharmonie im Gasteig nicht stattfinden zu lassen. Wir hoffen die ganze TUM Familie im kommenden Jahr wieder im Konzertsaal begrüßen zu dürfen.

Programm Vivat TUM Konzert 2019

Johann Sebastian Bach 1685 – 1750

Eingangs- und Schlusschor aus Kantate

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 140

BEARBEITUNGEN FÜR GROSSES ORCHESTER:

Toccata und Fuge d-moll BWV 565

„Komm, süßer Tod“ BWV 478

„Schafe können sicher weiden“ aus BWV 208

Fuge g-moll BWV 577

Präludium und Fuge Es-Dur BWV 55

Knut Nystedt 1915 – 2014

Immortal Bach


Solisten: Wolfgang A. Herrmann (Orgel), Hans-Joachim Bungartz (Violine)

Dirigent: Prof. Felix Mayer, Dozent an der Carl von Linde-Akademie (TUM)

TUM-Chor
Der TUM-Chor wurde im Herbst 2013 gegründet und tritt im Vivat TUM Konzert 2019 zum siebten Mal öffentlich auf. Der Projektchor besteht aus Mitgliedern der Münchener Unichöre sowie gesangs-
erfahrenen TUM-Angehörigen und -Alumni, die unter dem Motto „Stimmen der TUM“ projektbezogen zusammenfinden.

Symphonisches Ensemble München
Das SEM unter der Leitung von Felix Mayer ist ein engagiertes Amateurorchester, das der Universität seit langem durch viele musizierende TUM-Mitglieder, wöchentliche Proben sowie Auftritte bei Veranstaltungen in unserem Haus verbunden ist.

Video Vivat TUM Adventskonzert 2019