Netzwerken und Kontaktaufbau

Foto: ?

Foto: Masaputra / TUM

Regionale Vernetzung funktioniert dann besonders gut, wenn Alumni vor Ort aktiv sind und selbst die Organisation von Alumnitreffen übernehmen. Die regionalen Gruppen besprechen dann unter sich, wie sie ihre Treffen gestalten wollen.

Bewährt hat sich die Kombination aus gemütlichen Stammtischtreffen und von einem oder zwei besonderer Events im Jahr. Letztere können ein gemeinsamer Theater- oder Konzertbesuch oder eine Führung am Arbeitsplatz eines Alumni sein.
Einige regionale Alumni-Gruppen treffen sich im Rahmen sozialer Aktivitäten, zum Beispiel um Spenden für den Bau eines Spielplatzes zu sammeln,  oder um in deutschen oder internationalen Schulen für ein Studium an der TUM zu werben.

Ein regionales Alumni Netzwerks aufbauen:

    • Neue Alumnigruppe gründen:
      Die registrierten Alumni Ihrer Region können über das TUM Netzwerk per E-Mail kontaktiert werden. Bekunden Sie Ihr Interesse durch eine E-Mail an alumniundcareer@tum.de oder gründen Sie selbstständig eine Gruppe im Social Media Portal TUM Community
    • Bestehende Alumnigruppe sichtbar machen:
      Machen Sie sich als Ansprechpartner/in Ihrer lokalen Gruppe kenntlich, damit Alumni in Ihrer Nähe Sie finden können. Sie können außerdem eine Gruppe in der TUM Community gründen – der einfachste Weg miteinander zu kommunizieren.
    • Termine der Netzwerktreffen bekannt geben. Netzwerktreffen Termine

Ein regionales Alumni-Netzwerk mit Leben füllen:

Kontakt

Alumni & Career
80290 München
alumniundcareer@tum.de
Ansprechpersonen
Unsere Büros

Wichtige Links

TUM Alumni