TUM Mentoring for Scientists

Foto: Eckert/TUM

Foto: Astrid Eckert

Mentoring for Scientists verbindet internationale Forscher-Alumni und Gastwissenschaftler(innen) mit jungen Promovierenden und Postdocs der TUM. Dabei stehen der Erfahrungstransfer und der persönliche Austausch zwischen Forschern auf unterschiedlichen Karrierestufen im Vordergrund.

KONTAKTE. Netzwerken und den Horizont erweitern

Foto: facesbyfrank

Foto: facesbyfrank

Aktuelle und zukünftige Forscher stärken bei der gemeinsamen Begegnung ihre Persönlichkeit und erweitern den beruflichen Horizont. Sie begegnen neuen wissenschaftlichen Herausforderungen und Forschungsansätzen.

KOMPETENZ. Soft Skills sind auch Hardware

Foto: Heddergott/TUM

Foto: Heddergott/TUM

Ein professioneller Forscher muss nicht nur über Fachwissen verfügen. Wichtig ist auch Teamwork, Wissen zu kommunizieren und das Beste aus der eigenen Situation herauszuholen.

WISSEN. Über Grenzen hinweg

Foto: Heddergott/TUM

Foto: Heddergott/TUM

Interdisziplinarität ist nicht nur ein Schlagwort, sondern die Realität in der Forschung von heute. Einen Blick auf Nachbardisziplinen zu werfen trägt dazu bei, die eigene Wissenschaftskultur zu erweitern.

CHANCEN. Unerwartete Perspektiven

Foto: Scharger/TUM

Foto: Scharger/TUM

Menschen mit ähnlichem universitärem Hintergrund, aber unterschiedlichen professionellen Laufbahnen kennenzulernen, fördert die Reflexion über die eigenen Potentiale und trägt dazu bei, neue Seiten an sich zu entdecken.

Werden Sie Mentor oder Mentorin

Sie waren als Gastwissenschaftler an der TUM und möchten gerne Mentorin oder Mentor werden? Bekunden Sie Ihr Interesse, indem Sie uns eine E-Mail senden, am besten mit aktuellem Lebenslauf oder Link auf ein Online-Profil: mentoring@tum.de

Werden Sie Mentee

TUM Doktoranden und Postdocs können sich jederzeit als Mentees anmelden. Sie benötigen dazu Ihren aktuellen Lebenslauf, ein Motivationsschreiben (in Deutsch oder Englisch) und Ihr Foto. Registrieren Sie sich hier: Zur Anmeldung.

Informationen zur Teilnahme und zum Mentorat

    • Für Forscher und Forscher-Alumni der TUM sowie Doktoranden und Postdocs, die derzeit an der TUM arbeiten
    • Die Mentoren sind aktuelle und ehemalige internationale Gastwissenschaftler der TUM
    • Die Standarddauer eines Mentoring-Zyklus ist zwölf Monate; einige Tandems beginnen auch mit einem Kurzzeitvertrag (3-6 Monate), während andere ihr Mentorat auch verlängern
    • Ausgehend von der Bewerbung des Mentees wird ein passender Mentor bzw. eine passende Mentorin gesucht
    • Beiden Seiten werden die potentiellen Partner in anonymisierter Form vorgestellt. Stimmen beide zu, bilden sie ein Tandem
    • Ist das erste Treffen erfolgreich und sie beschließen gemeinsam in das Mentoringjahr zu gehen, dann legen Sie in einer Tandemvereinbarung die Rahmenbedingungen Ihres Mentorats fest

 

Kontakt

Alumni & Career
80290 München
alumniundcareer@tum.de
Ansprechpersonen
Unsere Büros

Forscher Alumni Netzwerk

Sie waren in der Vergangenheit als internationale Forscherin oder Forscher an unserer Universität. Oder Sie forschen als internationaler Gast an der TUM und beabsichtigen, zu einer anderen Forschungseinrichtung oder in ein anderes Land wechseln? Forscher Alumni Netzwerk

Mentoring an der TUM

Die TUM bietet Studieninteressierten, Studierenden, Promovierenden und erfahrenen Alumni aus Wissenschaft und Wirtschaft eine große Vielzahl von Mentoring-Programmen an. Mentoring Programme an der TUM