Datenschutzerklärung

(1) Einleitung

Die Technische Universität München fördert gemäß Art. 2 Abs. 5 Satz 3 des Bayerischen Hochschulgesetzes die Verbindung zu ihren ehemaligen Studierenden, die ebenso wie ehemalige Doktoranden (Alumni) lt. der Grundordnung der TUM in der Fassung vom 30. September 2013 Fünfter Teil § 20 Mitglieder der Universität sind.

Dem Leitbild der Technischen Universität München (TUM) entsprechend ist die Vernetzung ihrer Mitglieder über Disziplinen, Nationalitäten und Generationen hinweg der TUM ein besonderes Anliegen. Um dies zu fördern und einen virtuellen Austausch zu ermöglichen betreibt die TUM unter der URL:
https://www.together.tum.de/
den Webauftritt „TUM Netzwerk“ sowie unter der URL:
https://www.community.tum.de/
die Social¬ Media¬-Plattform „TUM Community“.

Die Registrierung im „TUM Netzwerk“ ist ausschließlich TUM-Mitgliedern oder Personen mit einem nachweisbaren TUM-Bezug vorbehalten. Dazu zählen insbesondere die aktuellen sowie alle ehemaligen Studierenden, Promovierenden, Habilitandinnen und Habilitanden, Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissen-schaftler, Gaststudierende und Beschäftigte der TUM.

Im Folgenden sind mit dem Begriff „Nutzende“ alle Personen gemeint, die sich im „TUM Netzwerk“ registriert haben.

Nach der Registrierung im „TUM Netzwerk“ gibt es die Möglichkeit, sich für Veranstaltungen anzumelden (siehe 2.4) und der „TUM Community“ beizutreten. Mit der Einwilligung zur Datenschutzerklärung erfolgt die Zustimmung, dass personenbezogene Daten (verpflichtende und freiwillige Angaben wie im Folgenden genauer erläutert) sowie deren, vom Nutzenden vorgenommenen, nachträglichen Aktualisierungen und Aktualisierungen aus TUMonline (siehe 2.1) erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Nachfolgend wird erläutert, wie die TUM im Detail mit den personenbezogenen Daten der im „TUM Netzwerk“ und in der „TUM Community“ registrierten Nutzenden umgeht.

Nutzende können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sämtliche personenbezogenen Daten werden bis zum Widerruf gespeichert. Bitte beachten Sie hierzu auch die Angaben zur Löschung der personenbezogenen Daten unter 5.2.

(2) Personenbezogene Daten

Auf dem Website¬-Angebot des „TUM Netzwerks“ finden sich frei zugängliche Informationen für die breite Öffentlichkeit. Die Anmeldung für Service-¬Angebote (z.B. private Veranstaltungsanmeldung) im „TUM Netzwerk“ und für die „TUM Community“ ist registrierten Nutzenden vorbehalten.

2.1 Verpflichtende Angaben zu Ihrer Person

Für die Verifizierung der Zugehörigkeit zur TUM werden so wenig personenbezogene Pflichtangaben wie nötig erhoben und verarbeitet. Im Zuge des ersten Logins werden folgende Daten über eine gesicherte Verbindung verpflichtend abgefragt:

  • Anrede,
  • Vorname und Nachname,
  • Geburtsdatum,
  • Staatsangehörigkeit,
  • E-Mail-Adresse,
  • Adresse und Adressanrede,
  • Angaben zur TUM-Zugehörigkeit,
  • Korrespondenzsprache,
  • Einwilligung zur vorliegenden Datenschutzerklärung, den Nutzungsbedingungen und dem TUM Community¬-Beitritt (letzteres optional nur bei TUM Community¬-Beitritt).

Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten der Nutzenden wie der Name, die Studien- und Kontaktdaten bei Registrierung und Anmeldung aus TUMonline (zentrales Campus Management System der TUM) in die Datenbank des „TUM Netzwerks“ übertragen und gespeichert werden. Konkret handelt es sich um folgende Daten: Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsname, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsbürgerschaft, Titel, Matrikelnummer, Mailadresse, Anschrift mit Straße, Postleitzahl, Ort und Land, Studiengang mit Prüfungs- und Abschlussdatum des bestandenen Studiums sowie die Fakultät.

Die Daten der Selbstregistrierung und die importierten Daten aus TUMonline sind nur für dafür berechtigte TUM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsehbar.

2.2 Freiwillige Angaben zu Ihrer Person

Im persönlichen Nutzerprofil des „TUM Netzwerks“ und der „TUM Community“ können die Services verwaltet werden (z.B. Publikationen abonniert werden). Diese Einstellungen können jederzeit verändert und gelöscht werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, im Nutzerprofil freiwillige Angaben über den Lebenslauf zu machen.

2.3 Sichtbarkeit in der Community

Das „TUM Netzwerk“ und die „TUM Community“ verwenden das gleiche Registrierungsprofil, wobei dieses nur dann in der „TUM Community“ für andere registrierte Nutzende sichtbar ist, wenn Nutzende dem Beitritt zur „TUM Community“ zugestimmt hat.

Folgende Profilangaben sind in der TUM Community immer für alle Nutzenden sichtbar:

  • Anrede, Vorname, Nachname, TUM Studiengänge und / oder die aktuelle TUM Beschäftigung
  • Veröffentlichte Beiträge, Kommentare, Uploads und nicht-kommerzielle Angebote / Gesuche sind für alle registrierten Nutzenden sichtbar.

Für folgende Profildaten kann die Sichtbarkeit von Nutzenden in der TUM Community eingestellt werden:

  • Geburtsdatum, E-Mailadresse, Adresse, Telefonnum-mer, sowie Angaben in den Bereichen „Lebenslauf“, „Erweiterter Lebenslauf“ und „Vereinigungen“.

Folgende Angaben sind in der TUM Community nie für andere Nutzenden sichtbar:

  • Korrespondenzsprache, Geburtsland, Services, Anrede und Engagement.

Nutzende können anderen Nutzenden private Mitteilungen senden und Mitteilungen von anderen Nutzenden empfangen. Die gesendeten und empfangenen Nachrichten werden unter „Nachrichten“ gespeichert, können aber jederzeit gelöscht werden und sind nur vom Nutzenden selbst einsehbar.

Ebenfalls ist es für jeden „TUM Community“ Nutzenden möglich, bestehenden Gruppen beizutreten bzw. eigene Gruppen zu gründen. Jede Gruppe hat eine Gruppenadministratorin / einen Gruppenadministrator. Diese/r entscheidet, ob die Gruppe öffentlich (innerhalb der „TUM Community“) oder nur für einen ausgewählten Personenkreis zugänglich und/oder sichtbar ist.

2.4 Zusätzliche Pflichtangaben im Veranstaltungstool vom „TUM Netzwerk“

Bei der verbindlichen Anmeldung für eine Veranstaltung des „TUM Netzwerks“ müssen ggfs. zusätzlich zu den verpflichtenden Angaben zur Person (s. Abschnitt 2.1) weitere Pflichtangaben gemacht werden. Je nach Art der Veranstaltung können diese Felder variieren, z.B. Upload eines Dokuments (u.a. den Lebenslauf für CV¬-Checks) oder Anzahl und Alter von Begleitpersonen.

(3) Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung und Nutzer-Daten

Die personenbezogenen Daten registrierter Nutzenden werden von der TUM erhoben, in der Datenbank des „TUM Netzwerks“ gespeichert und im Weiteren verarbeitet und genutzt. Vorrangiger Zweck ist die Pflege der Beziehungen zwischen der TUM und ihren Mitgliedern bzw. die Vernetzung ihrer Mitglieder.

Die Behandlung sämtlicher personenbezogener Daten unterliegt den einschlägigen gesetzlichen Bestim-mungen, insbesondere dem TMG [Telemediengesetz] und dem BayDSG [Bayrisches Datenschutzgesetz]. Die Daten werden von der TUM nicht an Dritte weitergegeben.

(4) Keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die TUM gibt personenbezogene Daten der Nutzenden nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme bilden nur solche Fälle, in denen eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (z.B. gemäß § 14 Absatz 2 TMG [Telemedien-gesetz] bei Anfragen von Strafverfolgungsbehörden und sonstigen staatlichen Einrichtungen, die mit entsprechenden Befugnissen ausgestattet sind).

(5) Löschen des Accounts

5.1 Löschen des persönlichen Profils im TUM Netzwerk / in der TUM Community

Nutzende können ihren Account jederzeit löschen lassen in ihrem Profil im Tab Einstellungen. Nutzende können ab diesem Zeitpunkt keine Veranstaltungen, Services und Publikationen mehr buchen oder stornieren. Dadurch wird auch der eventuell bestehende TUM Community-Account gelöscht und alle Beiträge aus der Community entfernt. Dieser Löschvorgang ist unwiderruflich. Nutzerdaten können anschließend nicht mehr abgerufen werden. Es kann aufgrund der im Zwischenspeicher (Cache) vorgehaltenen Daten vorkommen, dass die Nutzerdaten nach Deaktivierung des Accounts noch kurzzeitig verfügbar sind. Die TUM behält sich vor, im Bedarfsfall (z. B. zur Durchsetzung von Schadens-ersatzansprüchen bei einem Verstoß) die Daten vorerst weiter zu speichern.

5.2 Daten aus der Datenbank des „TUM Netzwerks“ und TUM Community löschen

Wenn keinerlei Kontakt zum TUM Netzwerk und / oder eine Löschung der personenbezogenen Daten gewünscht wird, muss dies schriftlich per E-Mail an alumniundcareer@tum.de oder per Post (Adresse siehe Abschnitt 8) mitgeteilt werden. Dies hat zur Folge, dass sämtliche Profildaten aus der Datenbank des „TUM Netzwerks“ / der TUM Community gelöscht werden. Allerdings müssen die Grundinformationen zu einer Person (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, IDs) 120 Jahre erhalten bleiben, damit die Löschung der Daten für die Nutzenden und deren Erben nachgewiesen werden kann.

(6) Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking)

Das „TUM Netzwerk“ und die „TUM Community“ benutzen Piwik, eine Open¬Source¬Software, zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe.

Piwik verwendet dazu bei jedem Aufruf so genannte Cookies, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzenden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieses Internetangebotes werden ausschließlich auf dem Server vom „TUM Netzwerk“ und der „TUM Community“ gespeichert. Die TUM verwendet diese Informationen, um die Nutzung dieser Services auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Diese Informationen werden nicht an Dritte übertragen. Die IP¬Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Die Installation der Cookies kann man durch eine entsprechende Einstellung des Browsers verhindern. Nutzende können gespeicherte Cookies jederzeit manuell aus dem Browser löschen. Dies kann dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen vollumfänglich nutzbar sind. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Piwik:

http://piwik.org/privacy-policy/

Der Server des „TUM Netzwerks“ und der „TUM Community“ speichert folgende Protokolldaten, die nach sieben Tagen gelöscht werden:

  • die IP­-Adresse (durch die der Computer gegebenenfalls identifiziert werden kann),
  • die Produkt­ und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User­-Agent),
  • den Remote-­Host (Name und IP­-Adresse des Rechners, von dem die entsprechende Seite anfordern wird),
  • die Uhrzeit, den Status, die übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der auf die angeforderte Seite verlinkt wurde (Referrer).

(7) Deaktivierung Piwik Tracking (Opt-Out)

Wenn eine Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Piwik nicht erfolgen soll, dann kann Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprochen werden. In diesem Fall wird auf dem Browser ein sog. Opt¬-Out-¬Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt.

Abmeldung PIWIK

Achtung: Wenn Cookies gelöscht werden, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt¬-Out¬Cookie gelöscht wird und ggf. erneut aktiviert werden muss.

(8) Auskunftsrecht und Kontakt

Die registrierten Nutzenden haben das Recht, entsprechend § 13 Abs. 7 TMG bzw. § 34 BDSG [Bundesdatenschutzgesetz] jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die in „TUM Netzwerk“ und „TUM Community“ zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Ein Auskunftsersuchen ist schriftlich per Post zu richten an: Technische Universität München. Corporate Communications Center . Alumni & Career . Gabelsbergerstr. 39 . 80333 München oder per Mail an: alumniundcareer@tum.de.

(9) Änderungen der Datenschutzerklärung

Inhalte und Funktionen auf „TUM Netzwerk“ und auf „TUM Community“ werden ständig weiterentwickelt und verbessert. Dementsprechend wird diese Datenschutz-erklärung stets angepasst und aktualisiert. Registrierte Nutzende werden über Änderungen informiert. Eine jeweils aktuelle Version kann jederzeit unter den URLs:
https://www.together.tum.de/datenschutz/ oder:
https://www.community.tum.de/datenschutz/
eingesehen und ausgedruckt werden.

(10) Kontakt für weitere Fragen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung an:
Technische Universität München
Corporate Communications Center
Alumni & Career
Richard-Wagner-Straße 3
80333 München
Deutschland
alumniundcareer@tum.de

Die Datenschutzerklärung ist stets aktuell online unter:
https://www.community.tum.de/datenschutz/

Stand: 23. Juni 2016

Kontakt

Alumni & Career
Richard-Wagner-Straße 3
80333 München
alumniundcareer@tum.de
Ansprechpersonen
Unsere Büros

Aktualisierung Ihrer Daten

Update_Adresse