Tipps zur Jobsuche

Kein Grund für Frust

Sich zu bewerben, das heißt in der Regel auch mit einer ganzen Reihen an Absagen zurecht zu kommen.

  • Nur rund 13 Prozent aller Bewerbungen führen tatsächlich zu Vorstellungsgesprächen.
  • Und nur 22 Prozent der Vorstellungsgespräche münden wiederum in einem Arbeitsvertrag

(Quelle: Studie Staufenbiel JobTrends Deutschland 2014)

Das heißt im Klartext: Nicht gleich mit den ersten Bewerbungen das gewünschte Resultat zu erzielen, ist völlig normal. Haben Sie Geduld mit sich und dem Jobmarkt und versuchen Sie es einfach erneut. Konsultieren Sie professionelle Bewerbungsexperten, um Ihre Bewerbungsunterlagen weiter zu professionalisieren:

Frau bei Vorstellungsgespräch

Foto: Fotolia.com/goodluz

Karriereveranstaltungen

Das TUM Netzwerk bietet  zahlreiche Karriere- und Netzwerkveranstaltungen, bei denen Sie sich rund um das Thema Bewerbung, Beruf und Karriere informieren und beraten lassen können. Oft sind diese mit ersten Kontaktmöglichkeiten zu Unternehmen und erfolgreichen Alumni verknüpft.

Online-Jobbörsen

Zusätzlich zu der TUM Job- und Praktikabörse gibt es im Internet eine Vielzahl an Stellenbörsen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Nutzen Sie aber unbedingt auch die Homepages der für Sie interessanten Unternehmen.

Stellenanzeigen in Printmedien

Ein guter Überblick über alle Branchen findet sich jeden Samstag im Stellenmarkt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Süddeutschen Zeitung sowie, vor allem auch für die akademische Laufbahn, donnerstags in der Zeit. Nutzen Sie also regionale und überregionale Tageszeitungen, Fachzeitschriften und die Veröffentlichungen von Berufsverbänden, um alle relevanten Stellenausschreibungen zu erhalten.

Kontakt

Alumni & Career
80290 München
alumniundcareer@tum.de
Ansprechpersonen
Unsere Büros

Foto: fotogestoeber - Fotolia.com

Career Newsletter