Geschichten aus dem Netzwerk

Lesen Sie hier aktuelle Geschichten aus dem Netzwerk der TUM. Weitere Stories finden Sie auch in unserem Community Blog.

+Adresse aktualisieren
Haben sich Ihre Kontaktdaten geändert? Teilen Sie uns Ihre neue Anschrift mit: Per E-Mail an alumni@tum.de oder in Ihrem Profil in der TUM Community:
LogIn 
+Leserbrief schreiben
Sie möchten uns schreiben? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Die Leserbriefe werden nicht veröffentlicht. Leserbrief an die Redaktion

 

Abonnieren Sie das Alumni-Magazin ganz einfach und bequem online in der Sektion „Abos“ Ihres Profil in der TUM Community: www.community.tum.de

  • Norbert Reithofer: „Meine Familie war immer ein Ausgleich für mich.“
    0
    Wie wird aus einem Maschinenbaustudenten mit FH-Abschluss einer der bedeutendsten und angesehensten Manager Deutschlands? Alumnus Norbert Reithofer stieg direkt nach seiner Promotion an der TUM auf einem Leitungsposten bei BMW ein und lernte Führen quasi „on the job“. Als Vorstandsvorsitzender...
  • Norbert Reithofer: „My family has always been my counterbalance.“
    0
    How does a student of Mechanical Engineering with a degree from a university of applied sciences become one of Germany’s most important and respected managers? Straight after his doctorate, Alumni Norbert Reithofer entered BMW in a management position and learnt...
  • Dorothee Bär: „Politik muss man gelernt haben.“
    0
    „Flugtaxi“, das fällt den meisten ein, wenn man ihren Namen nennt: Dorothee Bär. Es gibt aber deutlich mehr, was die Staatsministerin für Digitalisierung ausmacht – nicht erst, seit sie 2018 die ganz große Bühne „Bundesregierung“ betreten hat. 84 Tausend Follower...
  • Dorothee Bär: „Politics is something to be learnt.“
    0
    ‚Air taxi‘ is what comes to most people’s mind when her name is mentioned: Dorothee Bär. But there is a lot more to the State Minister for Digitalisation – since well before she entered the main arena ‚federal government‘. 84...
  • Andreas Kunze: „Ich bewege mich gerne außerhalb der Komfortzone.“
    0
    Zu niemandem passt das Wort Überflieger so gut wie zu Andreas Kunze. Der 28-jährige ist seit fünf Jahren CEO seines Start-ups KONUX, das kombinierte Systeme aus Sensoren und künstlicher Intelligenz entwickelt. Seither jettet Andreas Kunze um die Welt und zwischen...
  • Yana Bromberg: „Ich will den Ursprung des Lebens finden.“
    0
    2009 besuchte Yana Bromberg die TUM das erste Mal als Postdoc. Heute – zehn Jahre später – ist sie eine weltweit erfolgreiche Professorin der Bioinformatik und eng verbunden mit ihrer einstigen Gastuniversität. Regelmäßig kommt sie nach München, um sich mit...
  • Werner Mang: „Auf Äußerlichkeiten lege ich wenig Wert.“
    0
    TUM Alumnus und Professor Dr. Werner Mang, Facharzt für HNO/Plastische Operationen, ist einer der bekanntesten ästhetischen Chirurgen Deutschlands. Seit seiner Assistenzarztzeit am Universitätsklinikum rechts der Isar der TUM umgibt er sich gerne mit Prominenten und ist ein Liebling der Medien....
  • Der Präsident zum Thema: Der Zukunft verpflichtet
    0
    Am 12. April 2018 gab Bundespräsident Steinmeier im Herkulessaal der Münchner Residenz den Auftakt zum Jubiläumsjahr unserer Universität: Exakt 150 Jahre vorher – am denkwürdigen Ostersonntag 1868 – hatte Ludwig II. König von Bayern die Gründungsurkunde der heutigen Technischen Universität...
  • BR-Technikdirektorin Birgit Spanner-Ulmer: „Mir fällt immer noch etwas Neues ein.“
    0
    Seit 2012 ist Birgit Spanner-Ulmer als Direktorin dafür zuständig, den Bayerischen Rundfunk auf technischer Ebene in die Zukunft zu führen. Zuvor hat die promovierte Ingenieurin und Professorin der TUM innovative Automodelle bei Audi entwickelt und in Chemnitz den Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft...
  • Bewegung und Aufbruch.
    0
    Innovation braucht Talente. Damit ist die TUM gut aufgestellt. Bei uns finden die besten Köpfe der Welt zueinander. Motivierte Studierende treffen auf brillante Forscherinnen und Forscher aus dem In- und Ausland. Nach ihrem Abschluss tragen unsere Alumni den „zündenden Funken...
  • Universitätsstifter Gabriele und Robert Hertle: „Wir planen und bauen für Generationen.“
    0
    Als angehende Ingenieure haben sich Gabriele und Robert Hertle im Studium an der TUM kennengelernt. Heute sind sie viele Jahre verheiratet und ergänzen sich perfekt – nicht nur bei der Tätigkeit im eigenen Bauingenieurbüro. Sie beide verbindet der Spaß daran,...
  • VW-Konzernchef Herbert Diess: „Bewegung ist meine große Leidenschaft.“
    0
    Als VW-Chef Herbert Diess aus seinem Auto auf dem TUM Campus in Garching steigt, fühlt er sich sofort zurückversetzt in seine Zeit als Maschinenbaustudent: „Genauso sind wir damals auch dagesessen und haben gebüffelt“, erinnert er sich schmunzelnd beim Anblick der...
  • Regelungstechnikerin Eveline Gottzein: „Ich bin zäh und gebe nie auf.“
    0
    Vor ihrer Flucht schickte Eveline Gottzein ihre Fachbücher per Post in den Westen. Hier schloss sie das technische Studium ab, das ihr aufgrund ihrer bürgerlichen Herkunft in der DDR lange verwehrt worden war. Als Expertin unter anderem für Bahn -und...
  • Nobelpreisträger Ben L. Feringa: „Manchmal ist die Natur klüger als wir Forscher.“
    0
    Ben L. Feringa ist in einer großen Bauernfamilie aufgewachsen und war einer der wenigen im Dorf, die aufs Gymnasium gehen durften. Er studierte, ging in die Industrie und wieder zurück an die Uni. Dann kam ein Anruf aus Schweden, und...
  • Schauspielerin Maria Furtwängler: „Ich bin eine spätberufene Feministin.“
    0
    Maria Furtwängler ist in einem Künstlerhaushalt groß geworden: die Mutter Schauspielerin, der Onkel Regisseur, der Großonkel Dirigent. Mit sieben Jahren stand sie das erste Mal selbst vor der Kamera. Nach dem Abitur entschied sie sich aber für ein Medizin-Studium an...
  • Bundesligatrainer Manuel Baum: „Familie und Fußball bestimmen mein Leben.“
    0
    Eigentlich ist Manuel Baum Sportlehrer. Seit Dezember 2016 aber macht er, wovon viele träumen: Als Cheftrainer eines Fußball-Bundesligisten fährt er jedes Wochenende Erfolge ein. Sein Verein – der FC Augsburg – war zu Beginn dieser Saison Abstiegskandidat Nummer 1 und...
  • Universitätsstifter Rainer Stellwag: „Mit der Isetta von Schwabing in die Welt.“
    0
    Rainer Stellwag wird in Schwabing geboren, geht hier zur Schule und studiert schließlich Physik an der Technischen Hochschule in der Arcisstraße. Danach führt ihn sein Job bei der Münchener Rückversicherung als IT-Vertriebsprofi in viele Länder – nach Südafrika und China,...
  • Heimat und Vertrauen.
    0
    Familien sind durch einzigartige Bande miteinander verbunden. Töchter und Söhne, Eltern und Großelternleben das Jahr über ihr eigenes Leben, haben persönliche Herausforderungen zu meistern, vielleicht sogar in den verschiedensten Ecken der Welt. Doch zu großen Festtagen kehren alle heim, nehmen...
  • Hidden Champions
    0
    Wer Metall akkurat verarbeiten will, der kommt an den Laserschneidmaschinen der deutschen Firma Trumpf nicht vorbei. Das Unternehmen mit Sitz in Ditzingen ist Weltmarktführer in diesem Segment und damit ein so genannter „Hidden Champion“ – ein verborgener Gewinner also. So...
  • Familie weltweit leben
    0
    Die TUM ist eine internationale Universität mit einer weltweiten Familie: Das TUM Netzwerk vereint 60.000 Alumni weltweit. Von den mehr als 13.000 Studierenden, die sich zum aktuellen Wintersemester neu eingeschrieben haben, kommt ein Drittel aus dem Ausland, in den Masterstudiengängen...
  • Wir sind stolz auf unsere Alumni
    0
    Von Wolfgang A. Herrmann Schon bald nach der Gründung der „Königlich– Bayerischen Polytechnische Schule zu München“ im Jahre 1868 wurden die ersten examinierten „Zöglinge“, auf Lateinisch „Alumni“, in das Berufsleben entlassen. Bereits in den ersten Jahrzehnten brachten es viele Absolventen...
  • Auf höchsten Niveau. Die Geschichte der TUM
    0
    Vor 150 Jahren gründete König Ludwig II. die „Polytechnische Schule München“ mit Hochschulstatus. Rund 300 Studenten und 24 Professoren lernten und lehrten damals im hochmodernen und repräsentativen Neorenaissance -Neubau am Standort Arcisstraße. Seither hat sich viel verändert: 1877 zur Technischen...
  • Wurzeln und Flügel. 150 Jahre TUM
    0
    Die Forschungsuniversität, wie wir sie seit Wilhelm von Humboldt kennen, ist eine der bedeutendsten und nachhaltigsten Erfolgsgeschichten „Made in Germany“. Die Technikwissenschaften haben den Aufstieg Deutschlands zur führenden Technologienation geprägt. Unsere Gründung im Jahre 1868 liegt in der Zeit des...
  • So fördert die TUM Innovation und Forschung
    0
    Die Technische Universität München begreift sich als Dienerin einer Gesellschaft, die angesichts fortschreitender Globalisierung immer neue, größere Herausforderungen zu schultern hat. Damit dies gelingt, braucht es eine fachlich kompetente Wissenschaftsgemeinschaft, interdisziplinär eingestimmt auf die Jahrhundertthemen: Gesundheit & Ernährung – Energie,...
  • Grüße aus…Palo Alto
    0
    Während meiner Tischlerlehre reifte in mir der Entschluss, an der TUM Restaurierung zu studieren. Hier konnte ich mich frei entfalten und mich auf das Restaurieren von Technik spezialisieren, schließlich promovierte ich dann über ein technisches Artefakt am Deutschen Museum. Gerne...
  • Ideen gemeinsam wachsen lassen
    0
    Das Porsche Entwicklungszentrum in Weissach zwischen Stuttgart und Pforzheim ist die Ideenschmiede des größten Sportwagenherstellers der Welt. Hier hat auch Dr. Michael Steiner als Entwicklungsvorstand sein Büro. Porsche Entwicklungsvorstand Dr. Michael Steiner (Promotion Maschinenwesen 1995) im Gespräch mit TUM Promovend...
  • Denkräume schaffen – Zukunft gestalten
    0
    Neugierde, Forscherdrang und der Mut, neue Wege zu gehen, machen das Wesen einer Universität aus. Gute Ideen gedeihen in einem Umfeld, das Freiheit gibt und gleichzeitig hochprofessionell arbeitet. So entstehen die Lösungen, mit denen unsere Gesellschaft ihre Aufgaben von morgen...
  • Universität als Ort der Neugierde
    0
    Der Physiker Albert Einstein soll über sich selbst geschrieben haben: „Ich habe gar keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“ Ohne den Wunsch des Wissenschaftlers, herausfinden zu wollen, was hinter bestimmten Phänomenen steckt, oder den Impuls des Ingenieurs, herkömmliche...
  • So fördert die TUM Dialog und Interdisziplinarität
    0
    Die Technische Universität München begreift sich als Dienerin einer Gesellschaft, die angesichts fortschreitender Globalisierung immer neue, größere Herausforderungen zu schultern hat. Damit dies gelingt, braucht es eine fachlich kompetente Wissenschaftsgemeinschaft, interdisziplinär eingestimmt auf die Jahrhundertthemen: Gesundheit & Ernährung – Energie,...
  • Raus aus dem Elfenbeinturm!
    0
    Ob automatisiertes Fahren oder das Arbeiten mit Robotern: Damit ihre Absolventen auf die wichtigen technologischen Herausforderungen dieser Zeit reagieren können, fördert die TUM auf vielfältige Weise den Kontakt zwischen Ingenieuren und anderen Disziplinen. Soziologie, Kognitionswissenschaft und Co. können helfen, Chancen...

 

 

Kontakt

Alumni & Career
80290 München
alumniundcareer@tum.de
Ansprechpersonen
Unsere Büros

KontakTUM Magazin

Foto: Adobe Stock/sumnersgraphicsinc; Grafik: dietrabanten, München

Aktuelle Ausgabe lesen