KontakTUM Magazin

Das KontakTUM Magazin erscheint zweimal jährlich in deutscher und englischer Sprache. Auf über 80 Seiten widmet sich das Alumni-Magazin unterschiedlichen Schwerpunktthemen – im Mittelpunkt immer die individuellen Lebenswege und Leistungen der TUM Alumni.

+Adresse aktualisieren
Haben sich Ihre Kontaktdaten geändert? Teilen Sie uns Ihre neue Anschrift mit: Per E-Mail an alumni@tum.de oder in Ihrem Profil in der TUM Community:
LogIn 
+Print-Ausgabe bestellen
Sie möchten das KontakTUM als Print-Version lesen? Schicken Sie uns eine kurze Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Postadresse. Print-Ausgabe bestellen

In dieser Ausgabe

Foto: Adobe Stock/sumnersgraphicsinc; Grafik: dietrabanten, München

Die aktuelle Ausgabe des Alumni-Magazins der TUM heißt

Es war uns ein Fest. Ein Interviewheft zum Jubiläumsfinale

Auf 84 Seiten lässt das aktuelle KontakTUM zum einen das Jubiläumsjahr der TUM Revue passieren. Zum anderen stellt das Heft erneut die Alumni der TUM in den Mittelpunkt: Wieder erzählen fünf beeindruckende Ehemalige im Interview, wie ihre Zeit an der TUM sie geprägt hat und woran sie gewachsen sind – beruflich wie privat. Außerdem finden Sie im KontakTUM Programm-Teil des Heftes eine Vielzahl von Veranstaltungsangeboten. Denn als Alumni haben Sie unzählige Möglichkeiten, einmal wieder an Ihre Alma Mater zu kommen oder auch von den Karriereangeboten der TUM zu profitieren.

Ausgabe 1/ 2019 als PDF (5,5 MB)

Abonnieren Sie das Alumni-Magazin ganz einfach und bequem online in der Sektion „Abos“ Ihres Profils in der TUM Community: www.community.tum.de

Sie wollen auch aktuell über Veranstaltungen und Angebote für Alumni informiert werden? Dann melden Sie sich doch für den TUM Alumni-Newsletter an – ebenfalls in der TUM Community: www.community.tum.de

  • Der Präsident zum Thema: Der Zukunft verpflichtet
    0
    Am 12. April 2018 gab Bundespräsident Steinmeier im Herkulessaal der Münchner Residenz den Auftakt zum Jubiläumsjahr unserer Universität: Exakt 150 Jahre vorher – am denkwürdigen Ostersonntag 1868 – hatte Ludwig II. König von Bayern die Gründungsurkunde der heutigen Technischen Universität...
  • Norbert Reithofer: „Meine Familie war immer ein Ausgleich für mich.“
    0
    Wie wird aus einem Maschinenbaustudenten mit FH-Abschluss einer der bedeutendsten und angesehensten Manager Deutschlands? Alumnus Norbert Reithofer stieg direkt nach seiner Promotion an der TUM auf einem Leitungsposten bei BMW ein und lernte Führen quasi „on the job“. Als Vorstandsvorsitzender...
  • Dorothee Bär: „Politik muss man gelernt haben.“
    0
    „Flugtaxi“, das fällt den meisten ein, wenn man ihren Namen nennt: Dorothee Bär. Es gibt aber deutlich mehr, was die Staatsministerin für Digitalisierung ausmacht – nicht erst, seit sie 2018 die ganz große Bühne „Bundesregierung“ betreten hat. 84 Tausend Follower...
  • Andreas Kunze: „Ich bewege mich gerne außerhalb der Komfortzone.“
    0
    Zu niemandem passt das Wort Überflieger so gut wie zu Andreas Kunze. Der 28-jährige ist seit fünf Jahren CEO seines Start-ups KONUX, das kombinierte Systeme aus Sensoren und künstlicher Intelligenz entwickelt. Seither jettet Andreas Kunze um die Welt und zwischen...
  • Yana Bromberg: „Ich will den Ursprung des Lebens finden.“
    0
    2009 besuchte Yana Bromberg die TUM das erste Mal als Postdoc. Heute – zehn Jahre später – ist sie eine weltweit erfolgreiche Professorin der Bioinformatik und eng verbunden mit ihrer einstigen Gastuniversität. Regelmäßig kommt sie nach München, um sich mit...
  • Werner Mang: „Auf Äußerlichkeiten lege ich wenig Wert.“
    0
    TUM Alumnus und Professor Dr. Werner Mang, Facharzt für HNO/Plastische Operationen, ist einer der bekanntesten ästhetischen Chirurgen Deutschlands. Seit seiner Assistenzarztzeit am Universitätsklinikum rechts der Isar der TUM umgibt er sich gerne mit Prominenten und ist ein Liebling der Medien....
Lesen Sie hier noch mehr Neuigkeiten aus dem TUM Netzwerk

 

Letzte Ausgaben

Weitere Informationen zur Anzeigenschaltung für Unternehmen